Neueste News

Geschlecht auf Wunsch?

Kein Problem mit dem Einsatz von gesextem Sperma können Sie Ihre Herde gezielt weiterentwickeln. Sie haben zum Beispiel zu viel weibliche Nachzucht in Ihrem Betrieb. Dann bieten wir Ihnen männlich gesextes Sperma und Sie erhalten mit 93%iger Sicherheit ein männliches Kalb. Oder bekommt Ihre beste Kuh immer nur männliche Kälber und Sie hätten so gerne ein weibliches Kalb: dann sind Sie mit dem Einsatz von weiblich gesextem Sperma bestens beraten. Eine große Auswahl an gesextem Sperma bietet Ihnen der Besamungsverein Neustadt e.V. Ganz aktuell sind angesagte Bullen wie Monumental, Possmann oder Huerde verfügbar! Ganz neu ist der euterstarke Bulle Vegas! Er wurde bereits erfolgreich...

136 GZW und MW 135!

Dieser neue genomische Jungvererber ist nun im Einsatz.  Wollten Sie schon immer einmal einen Bullen aus einer extrem nachhaltigen Kuhlinie einsetzen, der dann auch noch mit extrem hohen Zuchtwerten aufwarten kann?   Dann sind sie mit diesem Bullen HAMAMELIS bestens beraten.    Auf der Vaterseite steht etwas ganz anderes. Nicht wie üblich wenn es sich um Hutera- Enkel handelt Söhne von Hubraum oder Herzschlag, sondern ein Sohn des sehr seltenen Bullen Hammerfest, der sich so extrem hochtypisiert hat. Schauen Sie doch gleich mal rein. Hier geht´s zum Bullen: http://www.bvn-online.de/de/rind/fleckvieh/euroselect/hamamelis-2271.html?id=23984&lng=deu  ...

Die schönste Kuh Tschechiens

Bei der Nationalschau in Brünn/ Tschechien war Genetik aus Neustadt siegreich. Die schönste Kuh Tschechiens ist eine wunderschöne Imposium- Tochter aus einem ganz besonderen Betrieb: Die Prichovice Farm, Heimat der schönsten Kuh Tschechiens, der Imposium – Tochter Simako Der landwirtschaftliche Betrieb Prichovice befindet sich im nördlichen Teil der Tschechischen Republik in der Nähe der Stadt Liberec und ist seit 1990 in Privatbesitz. Die Anfänge waren nicht einfach. Im Jahr 1996 versuchte sogar jemand, den Bauernhof zu schließen. Der Hof verwaltet 194 ha Grasland und 11 ha Ackerland. Der Haupttätigkeitsbereich ist die Milchproduktion, die biologisch durchgeführt wird. Die 87 ...

Bullenparade in Rumänien

Alljährlich findet die größte Bullenparade weltweit in Neustadt an der Aisch  statt. Aber möchten Sie nicht auch einmal einen Blick auf die zweitgrößte Parade werfen? In Tirgu Mures in Rumänien ist alljährlich im Herbst dieses große Event angesagt.   Video zur Parade 2016   Video zu Semtest BVN  ...

Fleckviehforum

Fleckvieh-Forum am Vorabend der Bullenparade in Neustadt a. d. Aisch   Zum 15. Mal konnte der Vorsitzende des Besamungsvereins Neustadt an der Aisch, Werner Wagner, zahlreiche Gäste von Partnerorganisationen aus dem In- und Ausland, von Zuchtverbänden sowie Jungzüchter und Züchter begrüßen. Bei den Vorträgen stand diesmal die Nutzung des genetischen Leistungspotentials durch die Verbesserung des Kuhkomforts im Fokus. Herr Georg Hammerl, Leiter des Lehr-, Versuchs- und Fachzentrums für Milchvieh- und Rinderhaltung in Achselschwang eröffnete die Vortragsrunde. Der Milchviehstall in Achselschwang wurde 2004 in einer sehr offenen Bauweise gebaut. Herr Hammerl beschrieb sehr pra...

Eine Vielzahl von Gästen am Großen Ring

  Der Festtag der Rinderzucht im Jahr: 1. Mai an der Besamungszentrale in Neustadt. Viele tausende Besucher nutzten die Gelegenheit und besuchten auch die Bullenparade in Neustadt. Vielen Dank für Ihren zahlreichen Besuch. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt richtete sich mit einem Grußwort an die Besucher. Der Wettergott ist eine Bank. So erstrahlte der ganz im BVN Look dekorierte Ring im besten Licht. Die Bullen taten das Ihre dazu und der Lösungssatz der Kinderrallye:   BVN ist super! tönte genau so auch von den Besuchern. So gaben Hunderte bei der Umfrage an, dass sie mit Vielfalt und Nachhaltigkeit des BVN bestens zufrieden sind. Das ist für uns ein Ansporn, un...

Extra für unsere Kunden

Der 1. Mai steht kurz vor der Tür. Zu diesem Anlass gibt es dieses Jahr erstmalig eine Spermaaktion für unsere Kunden. Wir möchten Ihnen unseren Landwirten ein besonderes „Schmankerl „ bieten, zumal die Qualität der ausgesuchten Bullen herausragend ist. Sie kaufen von 6 Bullen je 5 POrtionen und oben drauf gibt es jeweils 3 Gratisportionen der Nummer 1 Bullen Waban bzw. Possmann.   Bestellformulare bitte zwingend mit Adresse oder EBB- Nr. und Unterschrift ausfüllen, Bestellungen können am 1. Mai im Infozelt abgegeben werden. Darüber hinaus besteht für die Landwirte die Möglichkeit dieses Paket per mail, Fax oder Telefon sogar noch im Laufe der darauffolgenden Woche zu best...

Der 1. Mai steht vor der Tür!

Der Besamungsverein Neustadt a. d. Aisch e. V. veranstaltet traditionell am 1. Mai seine Bullenparade. Traditionell ist die Vorführung der Bullen; Innovativ und interessant das Rahmenprogramm für Fachpublikum, Verbraucher und vor allem Familien. Es ist geplant in diesem Jahr fast 90 Bullen der Rassen Fleckvieh, Gelbvieh, Holstein, Limousin und Pinzgauer vorzustellen. Die Bedeutung dieser Veranstaltung geht weit über Bayern hinaus, so wird sogar der Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt der Bullenparade beiwohnen und mit seinem Besuch ehren....

Neueste genomische Vererber

  Wollen Sie demnächst einen Verrari im Stall haben?     Das können wir Ihnen bieten. VERRARI ist der aktuelle genomische Top- Bulle. Seine Zuchtwertdaten sind herausragend und zudem stammt er aus der Linie des hochpositiv geprüften Bullen Iserschee. Werfen Sie doch mal einen Blick auf den Bullen. Auch der Bulle Jaguar ist aktuell nun verfügbar! ...

Die Nummer 1!

Liebe Mitglieder und Freunde des BVN,   das diesjährige Zuchtjahr beginnt mit wahren Paukenschlägen. Die Schausaison ist in vollem Gange und bestach nicht nur mit den Siegertieren, die von Hutera, Manton und Mailer abstammten, sondern vor allem auch mit den Top- Nachzuchten. In Bayreuth auf der VFR- Schau eroberten die WELTSTAR- Töchter die Bühne und zeigten einem breiten Publikum, dass man an dieser Genetik einfach nicht vorbeikommt. Der milchwertstärkste Bulle konnte seine Position weiter ausbauen und zudem ist die Euterbewertung auf 118 Punkte angestiegen....

Können so viele Landwirte irren?

  Dieses Jahr haben sich in Deutschland die Landwirte entschieden, die Bullen des BVN am stärksten zu nutzen.   So stehen die Bullen Humpert, Manigo und Manton an der Spitze der Deutschlandliste. Sie wurden allesamt jeweils für 30.000 Erstbesamungen verwendet. Aufgrund der großen Nachfrage, die sicherlich in der Qualität dieser „glorreichen Drei“ begründet liegt, gelang es sogar alle anderen Rassen zu übertrumpfen. Neidvoll blicken Holstein- Organisationen auf solche Zahlen. Trotzdem muss man auch bei der Rasse Fleckvieh feststellen, dass die Spitzenwerte früherer Jahre nicht mehr zu erreichen sind. Dies liegt zum Einen im Rückgang der landwirtschaftlichen Betriebe und zum ...

EURO Tier Bericht im Fernsehen

Mitte Dezember berichtete der NDR über die EURO Tier Ausstellung in Hannover. Fünf Tage war das Fernseh- Team vor Ort und hat einen wirklich schönen Bericht über diese landwirtschaftliche Messe gemmacht.   Schauen Sie doch einfach mal rein unter:  https://www.youtube.com/watch?v=XkEsqJDQnMw&feature=youtu.be    Viel Spass!...

Neue Zuchtwertschätzung

Das Ergebnis der Zuchtwertschätzung vom Dezember 2016 zeigt die starke Dominanz des BVN und der EUROgenetik bei den nachkommenschaftsgeprüften Bullen. Zehn Bullen weisen einen Gesamtzuchtwert von 130 oder mehr auf. Da kann man auf darunter befindliche Erbfehlerträger getrost verzichten und hat immer noch eine herausragende Auswahl die seinesgleichen fleckviehweit sucht. Die Spitze in der GZW Liste übernimmt wieder der Bulle Waldler, der nun einen Gesamtzuchtwert von 136 aufweist. In einem Kopf-an Kopf Rennen konnte er Mandrin wieder überholen, der einen GZW von 134 aufweist.   Ihnen folgen Manigo, der mit seiner Vielzahl von Töchtern sich weiterhin auf diesem gigantisch hohen Nivea...

Manigo- Der Ausnahmebulle!

Alles Manigo, heißt es. Aktuell begeistern seine Töchter, deshalb verwundert es nicht, dass er noch immer stark nachgefragt ist. Auch das gesexte Sperma weiblich wird stark genutzt und ist ab 2017 wieder verfügbar. Aber vielleicht möchten Sie auch seine Nachkommen nutzen: Ob Vater, Söhne oder Enkel: Wir bieten alles! Manigo, Monumental, Mir, Mirakel, Miraculix, Madness oder Mont Blanc sind nur einige Beispiele. Madness und Montblanc sind ganz aktuell und neu! Sie entscheiden!            ...

EuroTier 2016 - Erfolg auf ganzer Linie!

EUROgenetik – Messestand- Das Ziel auf der EuroTier 2016   Die EuroTier 2016 lockte über 150.000 Besucher an 4 Messetagen nach Hannover. Mit zudem 30.000 Besuchern aus 100 verschiedenen Ländern kann die EuroTier als die Leitmesse der Tierhaltungsbranche bezeichnet werden.   Wie bereits zwei Jahre zuvor stellte die EUROgenetik das größte Ausstellungskontingent der Stationen und Verbände mit 13 Kühen. Auf einer Ausstellungsfläche von über 300 m² konnten geschätzte 15.000 Besucher begrüßt werden und sich vom Bullenangebot des größten Fleckvieh – Genetikanbieters der Welt überzeugen. Neben Information, Beratung und Samenverkauf konnten in Hannover auch viele neue Kontakt...

Managementtag für Schweinehalter in Neustadt

Managementtag für Schweinehalter des Besamungsvereins Neustadt a.d. Aisch e.V. mit vielen Teilnehmern   Mehr als 100 interessierte Schweinehalter konnte BVN-Vorstandsmitglied Eduard Mack in der NeuStadtHalle begrüßen. Das vielfältige Programm zeigte die ganze Bandbreite der Interessen der Landwirte. Immer mit offenen Karten spielen, riet Thomas Fabry, der sich in seinem Studium mit Fragen der Medienkommunikation im landwirtschaftlichen Bereich beschäftigt. „Wir haben nichts zu verbergen, deshalb sollten wir das auch entsprechend rüberbringen. Jeder Landwirt sollte dabei aber auch bedenken, wie Bild- und Wortwahl beim Verbraucher ankommen.“ Fabry hat selbst Erfahrungen in diesem...

Mit Verlaub: Der neue Spitzenbulle!

In der Fitness kann die lange Nutzungsdauer und die hervorragende Fruchtbarkeit besonders gefallen. Hier hebt er sich extrem stark von der Streik- Linie ab. Auch sehr positiv fällt die ausgezeichnete Melkbarkeit auf. Die Kälber sind bei der Geburt bereits gut entwickelt, was dazu führt, dass Salvavenia nur auf Kühe eingesetzt werden sollte....

Junge Generation on Tour!

Einen Jungzüchterausflug der besonderen Art machte der Jungzüchterclub Bayerischer Wald in diesem Jahr. Nachdem man die Lehranstalten in triesdorf besucht hat, fuhr man nach Neustadt und besichtigte dort eine ganze Reihe Spitzenbullen bei einer Bullenparade live.  Besonders interessant war für die Jungzüchter die Einführung in die Weinproduktion. Ein Weinprobe intensivierte den Eindruck; dass Franken auch noch hochprozenzigeres zu bieten hat, davon überzeugte man sich bei der anschliessenden Schnapsverkostung. Bei der von der Vorsitzenden Theresa Fenzl, die aus der Züchterfamilie des Bullen Humid stammt, organisierten Fahrt war vor allem der Samstag dann fachlich noch ein Highlig...

Herausragende Bewertung in der Top Agrar

Vielen Dank unseren Kunden für die hervorragende Bewertung in der Top Agrar!     Unsere Mitarbeiter hat diese Bewertung und das damit verbundene Lob für ihre Arbeit sehr gefreut.   Diese positive Resonanz ist uns Ansporn auch weiterhin ALLES für unsere Kunden zu tun und ihr Dienstleister im Besamungbereich zu sein!  ...

Masterstudenten beim BVN

Keinen Weg scheute der Masterstudiengang der Fachhochschule Weihenstephan um der Einladung Ihres Dozenten, Herrn Dr. Aumann zu folgen und den BVN zu besuchen. Sichtlich erfreut nahm er sich "seiner Studenten" an. Die praktische Umsetzung, der in der Theorie erlernten Tierzucht, stand an diesem Tag auf dem Plan. Sichtlich interessiert verfolgten die Studenten die Ausführungen "Ihres Professors" zur Besamungsstation. Eine kleine Bullenparade untermauerte das Erlernte nochmals. Theorie und Praxis in Einklang zu bringen, war und ist eine der wichtigen Aufgaben, die sich auch der BVN verpflichtet fühlt....

Waldler- Fit und Produktiv!

Waldler – das Ideal der aktuellen Definition des neuen Zuchtziels und damit wertvoll, um die Zukunft der Rasse Fleckvieh weiterhin weltweit präsent und einzigartig zu gestalten. So war der Wunsch vieler Landwirte, den Doppelnutzungscharakter der Rasse Fleckvieh zu bewahren, somit die Gewichtung des Fleischwerts zu erhöhen und zudem verstärkt einen Fokus auf die Fitnessleistungen zu legen. Waldler gelingt es diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden und er hinterlässt damit extrem zufriedene Landwirte. Der Beginn einer Geschichte in der Oberpfalz! Der Wal-Sohn wurde vom Betrieb Scharnagl, Dippersreuth aus der exterieurstarken, untypischen Mandela-Tochter Cabi gezogen, deren Mutter ...

ET - Tagung in Neustadt a.d. Aisch

ET-Tagung in Neustadt a. d. Aisch   Am 16. und 17. Juni 2016 fand die jährliche, nunmehr 43. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Embryotransfer deutschsprachiger Länder (AET-d) in Neustadt a. d. Aisch statt. Es war bereits die 5. Tagung in Neustadt nach 1976, 1981, 1984 und 1997. Die Sprecher der Arbeitsgemeinschaft, Dr. Andrea Lucas-Hahn vom Friedrich-Löffler-Institut und Dr. Hans-Peter Nohner vom Besamungsverein Neustadt an der Aisch, konnten deutlich über 100 Praktiker und Wissenschaftler aus dem ET-Bereich begrüßen, darunter auch Mitglieder aus Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Neben Erfahrungsberichten aus der Praxis wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die...

Royals begeistern bei 110 Jahre Zuchtverband Pfaffenhofen

Anlässlich des 110 jährigen Bestehens des Zuchtverbands in Pfaffenhofen wurde eine Tierschau organisiert, die mit guten Ausstellungstieren, vielen Gästen und einem abwechslungsreichen Programm glänzte. Der BVN zeigte eine Nachzuchtgruppe des Bullen Royal (Romario x Resolut x Weinold) (Züchter: Klaus Wanner, Wässerndorf), die aus einer geringen Anzahl von gut 20 Töchtern ausgewählt wurde. Mittlerweile liegen aktuelle Probemelken von 29, 6 Liter bei 64 Kühen vor, von denen jedoch noch keine eine 100 Tageleistung besitzt. Hinsichtlich Exterieur sind in Bayern bis dato 16 Tiere sehr hoffnungsvoll bewertet. Bleibt zu hoffen, dass Ergebnisse aus den Gebieten der EUROgenetik Partner RBW, ...

Unser Nachwuchs ist einfach "kuh"l!

Anlässlich der Bullenparade 20016 wurde der "kuh"lste Juniorchef, die "kuh"lste Juniorchefin gesucht.   Über 200 Kinder nahmen an dieser Kinderrallye teil. Weit angereist waren Familien, von Norddeutschland bis Österreich. Der Wettkampf war hart, so mussten Futtermittel erkannt werden, man sich im Werfen profilieren, das Laborteam bei der Qualitätsbewertung unterstützen und zum Abschluss noch unsere Kuh melken.   Der/ Die Beste erreichte dabei 33 Punkte, dicht gefolgt mit 32 und 31 Punkten. Sehr knapp ging es bei der Rangierung zu. Den Sieg sicherte sich Linda Zeh aus Heilbronn bei Feuchtwangen. Sie ist die "KUH"lste!   Ihre Schwester Anne sicherte sich den Bronzerang. Zur Pr...

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir laden herzlich ein zum: Event des Jahres am 1. Mai am Großen Ring in Neustadt an der Aisch, Beginn: 10.30 Uhr(neu!) und auch der Sitzplatz wird bequemer! Sehen Sie unsere Bullen live, informieren Sie sich an den Infoständen verschiedener Aussteller und bieten Sie z. B. auch Ihren Kindern oder Enkeln einen unvergesslichen Tag mit Zauberer, Hüpfburg, Tretschlepperparcours, etc. Unser beliebtes Glücksrad darf natürlich auch nicht fehlen.   Auch heuer suchen wir wieder den „Kuh“lsten Juniorchef oder die „Kuh“lste Juniorchefin bei einer BVN Kinderrallye.    ...

Vulcano - Ein wahrer Ausbruch an Qualität!

Das es sich bei Vulcano um etwas Einzigartiges handelt, ist jedem Betrachter auf den ersten Blick klar. Dieser optimale Werbeträger für jede „Waschmittelwerbung“ schied die Geister. Mit diesem Aussehen wurde er aber vor allem in Bayern viel gezielter auf Kühe ohne Augenflecken eingesetzt, sodass seine Töchter ihrem Vater in Vielem, aber zumeist nicht in der Farbe ähneln. Sein Fleischwert zeigt zudem, dass er optimal mastfähige Produkte macht. Unabhängig welche Farbe die männlichen Kälber zeigen, für den Mastpreis sollte doch ein weit überdurchschnittlicher FW und die Kälberqualität ausschlaggebend sein. Genomisch richtig eingesetzt Trotz „Nummer 1“ wurde Vulcano annä...

Klauenpflegeseminar

Klauenpflegseminar für Milchviehalter   Nur Kühe mit gesunden Klauen können Höchstleistungen erbringen. Daher ist die Klauengesundheit ein wesentlicher Teil einer nachhaltigen und erfolgreichen Milchviehhaltung. Unabhängig von der regelmäßigen Klauenpflege durch externe Klauenpfleger, ist es extrem wichtig Kühe schnell und unkompliziert behandeln zu können. Neben einer entsprechenden Ausrüstung ist eine angemessene fachliche Kompetenz Voraussetzung dafür.  Aus diesem Anlass veranstaltete das Team der Managementberatung ein Klauenpflegeseminar für Milchviehhalter. Als Seminarleiter konnte Herr Mag. vet. Hubert Reßler vom Höchstädter Klauenpflegeservice gewonnen werden. He...

Weihenstephaner Masterstudenten zu Besuch

Keinen Weg scheute der Masterstudiengang der Fachhochschule Weihenstephan um der Einladung Ihres Dozenten, Herrn Dr. Aumann zu folgen und den BVN zu besuchen. Zusammen mit Professor Dr. Schmidt waren Sie sichtlich interessiert. Die praktische Umsetzung, der in der Theorie erlernten Tierzucht, stand an diesem Tag auf dem Plan. Professor Schmit´s ehemalige Studentinnen Julia Hofmann und Andrea Brunner gestalteten diesen Tag zusammen mit Andrea Hefner sehr kurzweilig.  Sichtlich interessiert verfolgten die Studenten alle Ausführungen zur Besamungsstation. Eine kleine Bullenparade untermauerte das Erlernte nochmals. Theorie und Praxis in Einklang zu bringen, war und ist eine der wichtigen Au...

Liquidität und Finanzplanung im landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb

Liquidität und Finanzplanung im landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb   Der anhaltend niedrige Erzeugerpreis für Milch, die zum Teil anfallende Superabgabe und die regionalen Grundfutterengpässe haben eine Vielzahl von Betrieben finanziell in Bedrängnis gebracht. Aus diesem Anlass lud das Team der Managementberatung im Dezember zu einem ganztägigen Seminar mit dem Thema „Liquidität und Finanzplanung im landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb“ ein. Als Referent konnte Bernd Lührmann, Unternehmensberater an der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, gewonnen werden. In einer angeregten, z.T. kontrovers geführten Diskussion sowie in Gruppenarbeit erhielten die rund 20 Teilnehmer um...

Management-Tage 2015

Management-Tage für Milchviehhalter 2015   Wie gewohnt veranstaltete der Besamungsverein Neustadt a. d. Aisch im Dezember seine Management-Tage für Milchviehhalter. An sieben Veranstaltungsorten informierten die von uns gewonnenen namhaften externen Referenten über unterschiedlichste Themen. Angefangen bei der effizienten Rinderfütterung hinsichtlich Langlebigkeit, über Klauengesundheit bis hin zu aktuellen Themen wie Arbeitswirtschaft und Mitarbeiter im Familienbetrieb. Von Seiten des BVN wurde wieder über Aktuelles im Verein und die neuesten Spitzenvererber aus der Dezember- Zuchtwertschätzung berichtet. Das Team der Managementberatung informierte über die angespannte finanziel...

Führungswechsel beim Besamungsverein Neustadt

Nach neunjähriger Amtszeit von Willi Bürger (67) aus Wiebelsheim stand das Amt des Vorsitzender aus Altersgründen neu zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wählten die Delegierten des BVN Mitte Dezember Werner Wagner aus Kolbenhof bei Thalmässing. Neu in den Vorstand zog  Martin Mosandl aus Ottmaring bei Dietfurt im Altmühltal ein. Willi Bürger, der fast 40 Jahre lang in den Führungsgremien des BVN tätig war wurde für seine Verdienste die Dr. Dr. Karl- Eibl- Medaille verliehen und wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Wir dürfen uns bei Willi Bürger für das Geleistete bedanken, er hat den BVN ein "großes Stück" in die Zukunft getragen und wünschen ihm für den weiteren Lebens...

Neue Gewichtung im GZW- Umsetzung April 2016

Eine Rasse ist nur dann nachhaltig, wenn sie ihren beschrittenen Weg darstellt und regelmäßig hinterfragt wie der Weg künftig aussehen soll. Im Herbst diesen Jahres zeigten diverse Schauen das aktuelle Bild der Rasse Fleckvieh auf. So wurden auf der EUROgenetik Schau in Ried in Oberösterreich 75 Fleckviehtiere aus Deutschland und Österreich gezeigt; Anfang November präsentierten sich auf der nordbayrischen Fleckviehschau 65 Kühe und Ende Oktober zeigten die Fleckviehzüchter im RUW- Gebiet ihre besten Tiere auf der RUW- Schau. Erst das Engagement aller beteiligten Züchter ermöglicht die Darstellung des Zuchtziels der Rasse. Für die Besucher solcher Schauen zeigen die Kühe in natu...

13 Jahre und imponierend!

Normalerweise lädt ein Jubilar zu einem Geburtstag seine ganze Familie ein. In diesem Fall wurde von einer Einladung der Verwandtschaft und Kinder abgesehen. Verständlicherweise, denn mittlerweile sind allein fast 35.000 Töchter in der Zuchtwertschätzung gelistet.Somit können die Vererbungsleistung dieses Bullen, Sie als Landwirt wohl am Besten einschätzen. Wenn man selbst schon Töchter dieses Bullen im Stall hat und tagtäglich mit Ihnen umgeht, zeigt sich, ob sich die Zuchtwerte auch im eigenen, realen Betrieb widerspiegeln. Überzeugt ein Bulle wie Imposium mit seinen Töchtern in vielen Betrieben, bleibt jedoch die Frage, ob er seine Vererbungskraft auch an seine Söhne weitergeb...

Kennst Du Eine- Kennst Du Alle!

Zu dieser Erkenntnis kamen die Teilnehmer der Nachzuchttour des Bullen Humpert. Bereits auf dem dritten Betrieb musste nicht die Organisatorin Lisa Rienesl von der OÖ Besamungsstation die Kuh vorstellen, sondern die Teilnehmer fanden ab diesem Zeitpunkt die Humpert- Töchter von alleine, da sie sich vom Typus extrem ähneln. Besichtigt wurden an diesem Tag acht Töchter in den verschiedensten Betrieben mit unterschiedlichem Leistungsniveau. Besonders beeindruckend war, dass die Absolutleistung der Tiere zwischen 30 und 35 kg Milch Einsatzleistung lag, egal ob im Durchschnittsbetrieb oder in Betrieben mit hohen Herdendurchschnittsleistungen. Trotz der enormen Milchmenge zeigten alle Tiere ...

Der Inbegriff eines Fleckviehbullen lebt nicht mehr

Auf die Frage was einen Fleckviehbullen ausmacht bekommt man als erstes die Antwort "Doppelnutzung". Einer der dies in Perfektion kann, ist Ruptal. Sowohl extrem hohe Milchleistung kombiniert sich mit extrem guter Fleischleistung. Seine Töchter strahlen diesen Doppelnutzungstyp ebenfalls hervorragend aus. So konnte zum Beispiel auf der letzten EURO Tier 2014 eine Töchtergruppe gezeigt werden, die seinesgleichen suchte. Jungkühe mit Einsatzleistungen von 30 bis 40 Liter Milch bei Lebendgewichten der Kühe von 820- 900 kg beeindruckten jeden Besucher und des Öfteren war die Aussage zu hören: "Bei solchen Kühen brauchen wir keine andere Rasse mehr!" Dass Ruptal auch Exterieurstärke bei s...

Gesextes Sperma

Spitzenbullen jetzt auch als gesextes Sperma im Angebot! Bei dem Verfahren des Spermasexens werden männliche und weibliche Spermien getrennt. Wird gesext weibliches Sperma eingesetzt so sind tatsächlich 90% der Kälber weiblich. Gleiches gilt für den Einsatz von männlich gesextem Sperma.Besonders für Betriebe, die sich in der Herdenaufstockungsphase befinden, ist die Verwendung von weiblich gesextem Sperma besonders interessant. Auch Betriebsleiter, die aus ihren besonders wertvollen Tieren weibliche Nachkommen haben möchten, werden diese Biotechnik in Erwägung ziehen. Ein weiterer Vorteil beim Einsatz auf Jungrinder ist der verminderte Teil an Schwergeburten, die häufig durch Bulle...

Fleckvieh Triple - Spitze in Deutschland

Das Fleckvieh Triple konnte sich bei der Hitliste der am häufigst eingesetzten Bullen des Jahres 2014 die Plätze 1 bis 3 sichern.Absoluter Spitzenreiter über alle Rassen ist Manton mit mehr als 50.000 Erstbesamungen. Aber auch Manigo (2. Platz) und Hutera (3. Platz) werden aufgrund ihres Einsatzumfanges mehr Einfluss auf die Rinderzucht in Deutschland haben, als der meisteingesetzte Holsteinbulle....

Der Bulle für alle Fälle!

Einheitlich gute Kühe im Stall zu haben ist wohl der Wunsch jedes Landwirts. Ein Bulle mit dem Sie diesem Wunsch einen großen Schritt näher kommen ist Impression. Noch nie hat ein Bulle im Prüfeinsatz so ein einheitliches Bild hinterlassen wie dieser Vertreter der Rasse Fleckvieh. Die dunkelrot gedeckten Tiere mit weißem Kopf kennt man in jedem Stall heraus. Zum Verwechseln ähnlich sehen diese Töchter höchstens den Töchtern des Impression- Vater Imposium. Im Vergleich zu diesem hebt sich Impression aber stark in der Euterreinheit und im gesamten Exterieur ab. Impression macht optimale Tiere hinsichtlich Rahmen und Bemuskelung. Die Fundamente bestechen mit durchschnittlichem Winkel u...