BVN- IHR PARTNER

baeuerlich.vielfaeltig.nachhaltig.

Der Besamungsverein Neustadt an der Aisch ist seit fast 70 Jahren der Partner für die Landwirtschaft. Unter dem Slogan bäuerlich.vielfältig.nachhaltig. bieten wir als Dienstleistungsunternehmen unseren Rinder- und Schweinehaltern ein breites und vielfältiges Angebot vom Sperma über die Besamungsdurchführung, Embryotransfer bis hin zu vielfältigen Beratungsangeboten unserer unabhängigen Produktions- und Managementberatung, um nachhaltig zur positiven Entwicklung unserer Betriebe beizutragen.


BVN- BÄUERLICH.VIELFÄLTIG.NACHHALTIG.

Ein Unternehmen mit Historie

Der Besamungsverein Neustadt a. d. Aisch e. V. (BVN) wurde am 22.09.1948 als eine der ersten Besamungsorganisationen in Bayern gegründet und zählt zurzeit über 10.000 landwirtschaftliche Betriebe zu seinen Mitgliedern. Hauptaufgabe des BVN ist die Bereitstellung des qualitativ besten Samens der züchterisch besten Bullen und Eber verschiedener Rassen für unsere Mitgliedsbetriebe.


Bäuerlich- Von Landwirten für Landwirte geführt!
Der BVN ist eine Selbsthilfeeinrichtung von Landwirten zur Durchführung der künstlichen Besamung in den Betrieben der Mitglieder. Zurzeit hat der BVN ca. 10.000 ordentliche und außerordentliche Mitglieder. In turnusgemäß durchgeführten Delegiertenwahlversammlungen werden die Delegierten (pro 5.000 Erstbesamungen ein Delegierter) gewählt, die einmal im Jahr zur Mitgliederversammlung zusammentreten. Die Mitgliederversammlung wählt die Mitglieder der Satzungsorgane Vorstand und Beirat. Diese nehmen den Geschäftsbericht entgegen und diskutieren über wesentliche, den BVN betreffende Maßnahmen. Der Beirat tagt zweimal pro Jahr, überwacht die Tätigkeit des Vorstandes und entscheidet über die Investitionspläne. Der Vorstand besteht aus fünf Personen und tagt einmal pro Monat. In den Vorstandssitzungen werden alle den BVN betreffenden Vorgänge besprochen und die Strategie für die Durchführung der Aufgaben durch die Geschäftsführung festgelegt.
Der aktuelle Geschäftsbetrieb des BVN wird von den beiden Geschäftsführern mit dem jeweils angeschlossenen Personal durchgeführt. Den Geschäftsführern stehen zur Unterstützung die Bereichsleiter zur Seite.
Insgesamt wird durch diese flache und effiziente Hierarchie erreicht, dass Vorgaben des Vorstandes sehr schnell durch das Personal des BVN umgesetzt werden können.
Im nachfolgenden Organigramm finden Sie den Aufbau unserer Gremien.

Vielfältig- Vom Dienstleistungsangebot bis zur Rassen- und Linienvielfalt!
Als Hauptaufgabe des BVN ist die Bereitstellung qualitativ besten Samens anzusehen, die eng verbunden ist mit der Verantwortung, züchterisch beste Bullen und Eber verschiedener Rassen für unsere Mitgliedsbetriebe zur Verfügung zu stellen. Auch innerhalb der verschiedensten Rassen legen wir größten Wert auf eine Vielfalt der Linien und der Absicherung wichtigster züchterischer Merkmale von der Leistung bis zur Funktionalität und Fitness.

Nachhaltig- Unser Handeln von heute ist zukunftsorientiert!
Unsere vielfältigen Dienstleistungsangebote von der Produktions- und Managementberatung, über den Embryotransfer bis hin zum Fruchtbarkeitsservice zielen darauf ab, den Landwirt unterstützend auf seinem Weg in die Zukunft zu begleiten. Der BVN als Partner setzt sich als oberstes Ziel, nachhaltig an die Zukunft der Landwirte zu denken. Ob bei der Genetik oder beim Management wir möchten Ihr verlässlicher Partner auch in den nächsten Jahrzehnten sein!