Betriebszweigauswertung

Neben der Buchführungsauswertung, die in vielen Betrieben ausreicht, um einen Überblick über die ökonomische Situation des Betriebes zu bekommen, bieten wir seit vielen Jahren auch eine Vollkostenauswertung, die sogenannte Betriebszweigauswertung an.

Nur wer seine Einnahmen und Kosten sowie seine Stärken und Schwachpunkte kennt, kann mittel- und langfristig daran arbeiten und zielgerichtete und erfolgreiche Entscheidungen treffen.

Diese Vollkostenauswertung wird nach dem DLG-Standard durchgeführt. Die Ergebnisse sind mit anderen deutschlandweiten Auswertungen vergleichbar. Sinnvoll ist diese Auswertung insbesondere, wenn sie über mehrere Jahre durchgeführt wird. Ein einzelnes Jahr ist nicht aussagekräftig, da z. B. ein schlechtes Grundfutterjahr zu falschen Aussagen führen würde. Das Ergebnis der BZA hilft über einen internen, bayern- und deutschlandweiten Vergleich, dem Betrieb seine Stärken aufzuzeigen und an seinen „Schwächen“ zu arbeiten und damit „erfolgreicher und besser“ zu werden.