Zenith Teil 1

Zelot 1

Zenith Teil 2

Zelot - Zax

Quelle Abb: Armin Krämer

Mit ganz viel Glück aus der Versenkung!

Der Erhalt der Zenith-Linie wird heute nur noch über die Nachkommen des Zeus- Sohnes Zax gewährleistet. Zeus selbst und seine Söhne hatten oft mit verschiedensten Schwächen bei der Exterieur-, Euter- oder Fitnessvererbung zu kämpfen, sodass es auch einer gewissen Portion Zufall bedurfte, dass diese Linie heute noch existiert.
Entscheidenden Anteil daran hat der Zahn-Sohn Zahner, der nach dem Prüfeinsatz bereits geschlachtet wurde, da seine Zuchtwerte und die Nachfrage zu gering waren. Im Nachhinein stellte sich jedoch heraus, dass Zahner sich durch eine überdurchschnittliche Exterieur- und Fitnessvererbung auszeichnet. Aufgrund des geringen Spermavorrates waren und sind Zahner-Nachkommen sehr begehrt. Positiv geprüfte Zahner-Söhne sind z. B. Zahnberg, Zanetti, Zapfhahn, GS Zocker und vor allem Zauber, der einer der beliebtesten nachkommengeprüften Vererber ist. Es steht auch bereits eine Vielzahl an Zahner-Enkel bereit für den Einsatz, um so die Linie zu erhalten. Dazu zählen Zahir, Zanito, Zauberberg, Zodiac, Zukunft, Zylinder, Zypern etc.
Eine weitere Möglichkeit zum Erhalt der Zenith-Linie hat sich in letzter Zeit mit dem Bullen Zaspin aufgetan, der über Zasport und Zaster auch auf Zax zurückgeht und der sich bei den Landwirten eines großen Einsatzes erfreut. Von ihm werden auch bereits Söhne eingestellt wie z. B. Zeislfing, Zacherl, Zeichen und Zabaione, um diese Genetik erhalten zu können.