Viele Geschenke im Dezember - die Dezember-ZWS

Liebe Mitglieder und Freunde des BVN,

die neue Zuchtwertschätzung rund um den Nikolaus- Termin bringt viele Geschenke.

 

 

Geschenk Nummer 1: Neuer Zuchtwert

Das erste große Geschenk ist der neue Klauengesundheitswert KGW. Die gesamte Fleckviehzucht wird nun künftig um ein neues Fitnessmerkmal bereichert. Dieser Klauengesundheitswert KGW findet jedoch keinen Eingang in den Gesamtzuchtwert, sondern steht zunächst einmal, bis noch mehr Grunddatenmaterial aus allen Fleckviehgebieten genutzt werden können, als Einzelwert in der Liste. Zu bewerten, ist dieser Wert laut Dr. Fürst, einem der Entwickler des neuen Zuchtwerts: „Alles um 90 ist schon mal in Ordnung.“ Bei den Einführungsveranstaltungen wurden wir besonders darauf hingewiesen, diesen so neuen ZW aktuell noch nicht über zu interpretieren, auf keinen Fall eine Einsatzgrenze bei z.B. 100 zu setzen und ihn noch nicht als Selektionsmerkmal zu sehen.

Dieses erste Geschenk bietet also Mehrwert und fordert den Verstand und das richtige Interpretationsvermögen seiner Nutzer.

Unglaublich - Der unglaubliche MC GYVER – Das allergrösste Geschenk

Ganz anders das zweite Geschenk. Hier geht Einem einfach nur das Herz auf: MCGYVER macht seinem Zusatz "Der Unglaubliche" ganz und gar alle Ehre!

Er verzeichnet gigantische +6 Punkte im GZW. Eine Entwicklung, die jedem Fleckviehzüchter ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollte, wenn ein Stier, der sich so herausragend mit seinen Töchtern zeigt und solche Zugewinne in den Milch- kg, der Eutergesundheit, dem Fleischwert und vor allem auch im Exterieur mit gigantischen Entwicklungen in Fundament und Euter aufzeigt. MCGYVER ist ein Bulle, den man breit und vielfältig einsetzen kann. Ob Kuh oder Kalbin ist der Sohn des linienalternativen Macbeths, der noch immer der Beste seines Bullenjahrgangs ist, eine Top Alternative für die gesamte Rasse Fleckvieh.

 

 

 

 

uploads-sperma-stierfotos-2175768-resp600-2175768-54638-75213-mcgyver858532

Amuna-DE-09-56260312-Zue-Lottner-GbR-Niedermurbach

Urmel-DE-09-56010315-Zue-Martin-u.-Hofmann-GbR-Kronach

Fee-DE-09-56270386-Zue-Walser-Michael-Eurasburg

Dora-DE-09-56869471-Zue-Estelmann-Hans-u.-Maria-Ingolstadt

Ideal-DE-09-56491986-Zue-Stroebel-Stefan-Prebitz

Mc-Gyver-Toechtergruppe

Sich selber beschenken: Fundamente stärken und verbessern

Weder die generelle Fundamentstärke im Rassenvergleich, noch der neue Klauengesundheitswert sollte uns verleiten die Wichtigkeit der Fundamentnote und der Fundamente im Allgemeinen hinten anzustellen.

Wir haben in den letzten Jahrzehnten eine extreme Entwicklung in der Euterqualität gemacht; leider allerdings oft auch immer wieder auf Kosten der Fundamentnote. Noch immer ist MANIGO der fundamentstärkste Fleckviehbulle und wir freuen uns, dass wir ihn in unserem Gebiet hatten. Jetzt mit MCGYVER bekommt er einen Top-Nachfolger in diesem Merkmal, der noch dazu Top-Euter, Melkbarkeit und töchtergeprüft über +1000kg Milch bringt.

 

Neues Spitzentrio - Drei Könige für die Fleckviehzucht

MCGYVER, MONOPOLY PS und HOKUSPOKUS bilden damit das neue nachhaltige Spitzentrio, der Fleckviehzucht. Jeder ist in seinem Bereich ein wahrer König.

HOKUSPOKUS macht gerade einmal die Abschreibung mit und MONOPOLY PS bleibt der interessanteste töchtergeprüfte Hornlosbulle.

Bei Einsatz dieser drei Bullen wissen Sie genau, was Sie erwartet: Tolle funktionale Kühe, wie Sie jeder gerne in einer großen Anzahl im Stall hat.

 

Verstärkung auf höchsten Niveau - Das schönste Geschenk

Ganz neu steigt mit 133 GZW der Bulle HAPPYLIFE ein. Als Happyend- Sohn aus Raldi gezogen bringt er eine etwas andere Kombi mit und begeistert neben hoher Milchmenge, vor allem mit Persistenz und hohem Fitnesszuchtwert.

Noch ein Stück kompletter zeigt sich HOROTTO. Seine Mutter Anotta kennen Sie alle als ehemaliges Titel Girl der ZuKUHnft. Auch seine Großmutter lebt noch. Der aus Herzschlag gezogene Bulle ist der erste hochpositive HOKUSPOKUS- Sohn. Er belegt zum einen damit die Vererbungsstärke von HOKUSPOKUS auf der Vaterseite; zum Anderen, wie erfolgreich wir sein könnten, wenn wir mehr Bullenväter mit einer normalen und nicht extremen Kandidatenanzahl nutzen würden.

HOROTTO kann vor allem auch mit seiner Ausgeglichenheit in Milch und Fleisch glänzen. Dass er noch dazu mit einem grandiosen Anstieg von +5 Punkten in die Liste der Töchtergeprüften einsteigt, macht ihn noch interessanter und zum schönsten Geschenk der ZWS.

 

Horotto-Tochter-Labum-DE-09-56480522-Zue-Mosandl-GbR-Ottmaring

Das linienalternative Paket: WASMEIER, PERCUSSION, SIDO, WANG, ROY – Das wichtigste Geschenk

“Wir brauchen Linienalternativen!” so tönt es immer wieder in den verschiedensten Gesprächen. Umso mehr freut uns, dass unsere Linienalternativen sich so behaupten beziehungsweise hochpositiv entwickeln. WASMEIER steigt um zwei Punkte im GZW und gehört zur absoluten Spitzenkategorie der Töchtergeprüften. Dass er dabei sogar noch 107 im neuen Zuchtwert aufweist macht ihn ganz vorne zu einer Rarität.

Auch PERCUSSION steigt um 2 Punkte im GZW trotz Abschreibung. PERCUSSION , der wirklich richtig schöne Töchter macht, nur leider gegen seine Vorschätzung im Exterieur aufgrund der geringen Töchteranzahl nicht ankommen kann, hat es mehr als verdient eingesetzt zu werden. Besonders erfreulich ist auch der Anstieg von SIDO um zwei Punkte und dass sich die Rarität ROY so hervorragend hält.

Diese töchtergeprüften Linienalternativen sind das wichtigste Geschenk und kommen in Ihren Betrieben erst dann zum Tragen, wenn Sie diese Stiere einsetzen. Nur dann werden wir langfristig weiterhin auf Breite und Vielfalt in der Fleckviehzucht setzen können.

 

75208e-Wasmeier-Tochter-Rosalie-DE-09-55806726-Zue-Mosandl-GbR-Ottmaring

75208-Wasmeier-Tochter-Rosalie-DE-09-55806726-Zue-Mosandl-GbR-Ottmaring

Roy-Tochter-Maya-DE-09-55914541-Zue-Krieglmeier-Franz-Kinding

SidoTochter-German-DE-09-55806747-Zue-Mosandl-GbR-Ottmaring

Percussion-Tocher-DE-09-54497494-Zue-Stuerzenhofecker-u.-Sp-Ruegland-72980

Hulio-858500-72954

All` überall schöne Kühe…

So könnte man ein bekanntes Weihnachtslied umdichten. Auf den MANIGO-Urenkel MABUSO und den Neueinsteiger HOMER, einem späten HURLY-Sohn, trifft das auf alle Fälle zu.

Besonders gefallen können auch die ersten Ergebnisse von HIGHPOWER und den beiden vom BVN angekauften und in Memmingen getesteten Bullen VICHY und der Zombie-Sohn ZACKZACK. Diese beiden Bullen zeigen eindrucksvoll den Erfolg der züchterischen Zusammenarbeit zur Bereicherung des Angebots, vor allem auch linienmäßig.

Darüber hinaus kommen auch die beiden SEHRGUT- Söhne SEBI und SPEZIAL zum Einsatz, sowie die MOGUL- Söhne MOLL und MOSCHUS, als auch der VILLEROY- Sohn VARUS und der Kalbinnenbulle HULIO.

 

 

Da wird Einem warm ums Herz

Im genomischen Bereich können wir mit einem ganz besonderen Geschenk aufwarten. Der heißeste aller Fleckviehbullen HEISS, der noch immer vorne in der Spitze der Fleckviehbullen steht, wird nun ganz normal eingepreist und kostet im Hauptgebiet nur noch 18 €. Die zuverlässige Spermaproduktion macht dies nun möglich und der BVN zeigt einmal mehr, dass wir unsere Worte in Taten umsetzen und sie nicht nur leere Worthülsen bleiben.

Der hornlose MEGASTAR bleibt dagegen extrem knapp und ist ganz aktuell leider sogar gar nicht verfügbar. Umso erfreulicher ist die Entwicklung für MIRACLE Pp, WARSTEINER PS oder WIEDERWIND PS, die hier ganz vorne bei den Hornlosen stehen. Hochinteressant erscheint weiterhin der Sunrise-Sohn SUNSTAR undsein Bruder SONIC1.

Ganz frisch und neu verfügbar sind WASSERWERK und HERZTRAUM. WASSERWERK bringt mit dem Top- Befruchter WONDERLAND einen neuen Bullenvater ins Spiel und HERZTRAUM kombiniert mit HOKUSPOKUS X EXKLUSIV zwei gigantische Fleckviehvererber.

Beim Bullen, der den Namen einer österreichischen Schleppermarke trägt, STEYR, hier muss man sich noch etwas gedulden. Wir sind gespannt, bis wann es Sperma gibt.

Ein gekonnter Jahresabschluss für das Züchterjahr 2023, der 2024 schon einläutet. Auch im nächsten Jahren werden viele interessante Vererber ihren Weg in die Fleckviehzucht finden.

Herztraum-863390

Die vielen Geschenke nutzen

Die Vorweihnachtszeit 2023 dürfte mit diesen vielen Geschenken aber schon jedes Züchterherz erfreuen. Zur Komplettierung unseres Angebots gibt es weiterhin die Nummer 1 der Töchtergeprüften mit dem Bullen ZEIGER und mit SAHNE Pp und HARDCORE PP kommen zwei neue interessante Bullen ins Austausch Programm mit der BG.

Machen Sie sich selber das größte Geschenk und setzen Sie Bullen wie MCGYVER, HOROTTO oder PERCUSSION ein. Wir können Ihnen versprechen, Sie werden mit tollen Fleckvieh-Nachkommen belohnt werden.

 

 

Horotto-858718-3-

Wir sehen uns!

Wir wünschen eine gute Vorweihnachtszeit und schöne Weihnachten und freuen uns heute schon, Sie auf den ZukuHnftstagen im Januar begrüßen zu dürfen.

 

Den Link zum Webinar gibts hier: Webinar

 

Mit besten Grüssen

 

Mit freundlichen Grüßen,

Andrea Hefner

(Bereichsleiterin Tierzucht)

und

Dr. Johannes Aumann

(Direktor)

WhatsApp-Image-2023-11-28-at-07.59.32