VLUTLICHT- Betakasein Status

VLUTLICHT 171715 (2019-11 KeLeKi)

Vlutlicht wurde Ende 2015 hinsichtlich Betakasein auf A2A2 getestet. Wir hatten keinen Grund das Ergebnis des Untersuchungslabors anzuzweifeln und haben es als Information für unsere Mitglieder übernommen.

 

Leider wurden wir gestern von der LfL informiert, dass das vorliegende Testergebnis für die Beta Kasein Variante A2A2 nicht richtig sein kann. Mittlerweile wurden etliche Nachkommen von Vlutlicht getestet, die zeigen, dass Vlutlicht den Genotyp A2A2 nicht haben kann. Wir werden so schnell wie möglich den Test von Vlutlicht wiederholen, um für Sie unsere Kunden und uns Sicherheit zu bekommen.

Das Testergebnis wird vermutlich in 6 Wochen vorliegen und wir werden dieses dann beim Bullen eintragen und auf der BVN- Homepage veröffentlichen. Aktuell haben wir den Betakasein- Status bei Vlutlicht komplett entfernt.

 

Unabhängig von diesen Änderungen im Status Betakasein ist Vlutlicht eine herausragender Doppelnutzungsvererber, der Milch und Fleisch auf höchstem Niveau bringt.  Die Kälber können sehr gut gefallen und viele zufriedene Landwirte haben uns dies bereits kundgetan.