MAGDALIN

DE 09 52134295
Geboren 10.01.2017
HB Nummer 10/862263
KK AA
BK A2A2
Züchter Betz Peter, Bogenmühle

Abstammung

MANDRIN
AT 650.446.817
MANDRIN MANDELA
BLÜTE VANSTEIN
BETTI
EUROPA
DE 09 48155545
4/4 11.152 4,03 3,74 866
HL 3. 12.529 4,65 3,79 1057
WARBERG WARAN
EISBLUM HUPSOL
EIKA
  • Der beste Mandrin-Sohn!
GZW 128
(70)
MW 115
(74)
FW 115
(69)
FIT 116
(74)

Exterieur

Merkmal ZW 76 88 100 112 124 136
Rahmen 99
Bemuskelung 90
Fundament 99
Euter 106

Der absolut beste Mandrin- Sohn!

Dieser herausragende Mandrin-Sohn stammt aus einer hervorragenden Warberg-Tochter. Magdalin verspricht eine gute Milchleistung bei ebenso sehr guter Fleischleistung und überragender Fitness. Vor allem die lange Nutzungsdauer, die enorme Persistenz, die gute Eutergesundheit und das leichte Kalbeverhalten fallen überaus positiv auf.

Zuchtwertschätzung

GZW 128 (70)

Milch

MW 115 (74)
Milch+624
Fett %-0,11
Fett-kg+17
Eiweiß %+0,03
Eiweiß kg+25

Fleischwert

Fleischwert

FW 115 (69)
Nettozunahme111(72) Ausschlachtung115(66)
Handelsklasse108(70)
Nettozunahme111(72)
Ausschlachtung115(66)
Handelsklasse108(70)

Fitness

Fitness

FIT 116 (74)
Nutzungsdauer118(72) Befruchtung-1%
Kalbeverlauf pat.119(93) Kalbeverlauf mat.102(63)
Fruchtbarkeitswert100(56)
Eutergesundheitswert111(76) Persistenz120(74)
Zellzahl114(73) Melkbarkeit92(73)
Nutzungsdauer118(72)
Befruchtung-1%
Kalbeverlauf pat.119(93)
Kalbeverlauf mat.102(63)
Fruchtbarkeitswert100(56)
Eutergesundheitswert111(76)
Persistenz120(74)
Zellzahl114(73)
Melkbarkeit92(73)

Exterieurzuchtwerte

0 Töchter
Merkmal ZW
Rahmen 99
Bemuskelung 90
Fundament 99
Euter 106
Größe 103
Körperlänge 104
Hüftbreite 92
Rumpftiefe 91
Beckenneigung 113
Sprg.winkel 110
Sprg.auspräg. 115
Fessel 93
Trachten 98
Voreuterlänge 101
Sch.euterlänge 100
Voreuteraufhäng. 102
Zentralband 100
Euterboden 105
Strichlänge 85
Strichdicke 92
Strichplatz. vo. 100
Strichplatz. hi. 101
Strichstell. hi. 106
Euterreinheit 105